Kopfbild SJR

Neuigkeiten

  • Jugendleiterpreisverleihung im Casino

    Großes Kino für ehrenamtliches Engagement

    Der Ort der Preisverleihung ist bereits für seine hohe cineastische Qualität bekannt. Bei der Verleihung des Jugendleiterpreises am 4.12.2013 kamen im voll besetzten Saal des Casino-Kinos große Gefühle auf der Bühne und beim Publikum auf. Gemeinsam mit der Stadt Aschaffenburg lud der Stadtjugendring zum fünften Mal ins Casino-Kino ein, um zum Jahresausklang allen in der Jugendarbeit aktiven Ehrenamtlichen in einem ansprechenden Ambiente sein Dankeschön auszusprechen. Die mittlerweile fünfte Veranstaltung in Aschaffenburg verband Wertschätzung und Anerkennung mit rührenden Momenten – bei den Preisträgern gleichermaßen wie bei den Besuchern. Als Einzelpersönlichkeiten wurden Sybille Brunner (BSJ) und Andrea Seubert geehrt. In der Kategorie „Herausragendes und innovatives Engagement“ gingen die Urkunden an die „Zeltlager-Jugend“ der Pfarrei Herz Jesu, das Organisationsteam der „72 Stunden Aktion“ (KJA/BDKJ) sowie Yvonne Bauer, Silvia Röll und Manuela Mayer, die als „3 Engel vom Spessartbund“ für die Arbeit und Aktionen der Wanderjugend unermüdlich werben. Einen Sonderpreis für innovative Nachwuchsförderung verlieh die Jury an den „Teamerkurs“ der Evang. Jugend und das „Stark!-Team“ des BDKJ. Auch Oberbürgermeister Klaus Herzog dankte im Namen der Stadt Aschaffenburg allen Aktiven in der Jugendarbeit für ihr großes Engagement. „Sie und ich, wir haben das Privileg, in einer Stadt zu leben, in der sich die Menschen kümmern“, sagte er und bestätigte die ehrenamtlichen Jugendlichen in ihrer vorbildlichen Haltung, etwas für die Gemeinschaft zu tun.

     

     

     

Weitere Blogeinträge

finden Sie in unserem alten Blog unter http://sjraktuell.blogspot.com/