Kopfbild SJR

Neuigkeiten

  • Armut ist jung! 

    Kinderarmut hat viele Gesichter und diese sollen sichtbar werden - im Rahmen des Aktionstages gegen Kinderarmut am Sa., 28.4.2012, 10 - 14 Uhr im Martinushaus und langfristig in Form einer Skulptur, die der Aschaffenburger Künstler Helmut Massenkeil gemeinsam mit Schülern der Knabenrealschule Aschaffenburg und der Realschule Hösbach angefertigt hat. Das Kunstwerk wird bis zum 25.5.2012 im Martinushaus ausgestellt und danach an weiteren gut besuchten Orten in Aschaffenburg. Die Realisierung des Kunstprojektes war möglich durch die freundliche Unterstützung der Musikfreunde des Lions Clubs Aschaffenburg-Pompejanum und der Firma Schott, Hösbach-Winzenhohl.

    Enthüllung Skulptur

    Der Aktionstag gegen Kinderarmut am kommenden Samstag wird veranstaltet von einem Kooperationsverbund aus Stadtjugendring, JUKUZ, BDKJ, Kinderschutzbund, Diakonie Untermain und der Stadt Aschaffenburg. Hintergrund ist die Situation, dass am bayerischen Untermain ca. 3.700 Kinder unter 15 Jahren in Familien leben, die Arbeitslosengeld II beziehen. Ziel der Veranstaltung ist es, über die Auswirkungen der Armut auf die Familien und insbesondere auf Kinder und Jugendliche zu informieren. Außerdem sollen konkrete Lösungsansätze zur Bekämpfung der Kinderarmut entwickelt werden. Dabei geht es nicht darum, der Politik die Schuld zuzuschreiben, sondern vielmehr soll im Vordergrund stehen, was jeder Einzelne sowie Vereine, Verbände und Institutionen dazu beitragen können, die Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen sowie ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Angeboten zu verbessern. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Weitere Blogeinträge

finden Sie in unserem alten Blog unter http://sjraktuell.blogspot.com/